Send my pics and video to your cell phone!
[Get more info]

Free Myspace layouts at pYzam.com
gedanken.

liebe das leben. auch wenn du nicht am meer wohnst. die glücklichsten menschen leben am meer. leben ein leben mit viel sonnenschein. sie müssen nicht viel geld haben um glücklich zu sein.  ich will zum meer.

was ist das für ein leben. für ein schulsystem. für eine schule. geld ist bildung. schule ein kampf gegeneinander. schulsystem fördert anpassungsfähigkeit. die idividualität ist unwichtig. ein vergleich untereinander zwingt uns zu gegnern. das land will nicht alle. 

warum bin ich in diesem land geboren? warum lebe ich hier? gehöre ich hier hin? ist meine zukunft hier? werde ich hier glücklich?

stress. wenige lichtblicke. dennoch lichtblicke. erfolgloses rackern? ungerechtigkeit.

erst in 1 1/2 jahren werde ich einige dieser fragen beantworten können.

ich kann nur daran glauben, dass es sich lohnt, was ich hier tue. 

es ist ein spiel. ein beeinflussen von menschen in höherer position. ein kauf und verkauf.

ich lerne daraus. ich lebe ein liebnswertes leben. in dem nicht alles liebenswert ist. 

aber wem gebürt schon das glück zu einem liebenswerten leben mit nur liebenswerten momenten?

14.10.08 18:33


in zwei stunden un zwanzig minuten

bin ich dann 17... aba irgentwie weiß ich nicht, ob ich mich freuen kann bzw. soll. man wird ja nur einmal im leben siebzehn... aba totzdem, gibt es nix besonderes so morgen... außa das ich halt vor 17 jahre das licht der welt erblickte... hmm... joa... aba gesagt haben sollte man das ja ma... und vielleicht hab ich morgen nur sieben stunden schule, das wäre genial... joa...
3.9.07 21:42


moinmoin

heute schreibe ich mal endlich wieder einen neuen eintrag =). wurde auch mal endlich zeit... . inzwischen bedauere ich meine alten freunde, die ich schon seit der kiga zeit (teilweise) habe. ich verstehe die anderen immer mehr, warum sie die nicht akzeptieren können bzw. wollen. eigentlich ist das ja schade. und mir tut es ja auch leid. wie ich über die rede tut mir aber fast noch mehr leid. sie können das nicht verstehen. das geht nicht. ich weiß nicht wieso. am liebsten würde ich die stadt wechseln. einfach weg von hier. wäre dann am leichtesten. dann könnte ich andere menschen ohne irgentwelche fremdbilder oder sonst was kennenlernen. tjö, kann man aba nix machen. fast drei jahre muss ich das noch so aushalten. vielleicht verändert sich ja auch noch was, was ich aber mal ehr nicht glaube. es ist wirklich schade, da meine alten kiga freunde eigentlich nette und liebe menschen sind. aber wir sind schon länger nicht mehr auf einer wellenlänge. ich habe so ein schlechtes gewissen, weil für die ist das ungefähr so, als ließe ich sie im regen stehen. ist warscheinlich so. aber ich meine die haben sich doch noch immer untereinander. ich weiß nicht was richtig ist und fühle mich momentan auch nicht wohl mit dem was ich mache. sich mit anderen leute anzufreunde ist hier schwierig, weil die gespräche sind doch nur sehr oberflächlich. ich kann das eigentlich gut, auf andere leute zugehen und mit ihnen sprechen. das ist nicht das problem. aber diese menschen hier, habe schon einander gefunden, sie brauchen jetzt keinen mehr und es kommt nichts zurück. das ist schade. aber so ist das leben nun mal. wenn man weggeht in drei jahren, gehen alle weg. dann ist jeder oder fast jeder zumindest gezwungen, neue leute kennenzulernen. dann muss etwas zurück kommen. mit meiner jetzitgen freundeslage bin ich nicht mehr glücklich, soviel weiß ich. ich weiß aber acuh, wenn ich es ihnen sage, sind sie gekränkt, das verstehe ich voll. würde ich warscheinlich auch sein. aber es nicht zu sagen ist genauso blöde, weil sie nie selbst darauf kommen. ich kann nicht erwarten, dass sie mich verstehen. glücklich bin ich mit ihnen nicht, noch nicht einmal zufrieden. ich glaube ich habe mich einfach zu sehr verändert und strebe jetzt nach menschen, die mir ähnlicher sind und mich verstehen. aber diese menschen scheint es nicht zu geben und wenn sie exsistieren, dann brauchen sie niemand mehr, sie haben einander schon...
24.8.07 14:36


tachchen. vorhin war ich mit dem hund gassi. hat natürlich geregnet, wie soll es auch anders sein. endlich sommerferien, endlich ausschlafen und machen was man will, aber eins fehlt doch, denn ohne den sommer sind die sommerferien keine sommerferien. aba man sollte das beste draus machen, oda dies zumindest versuchen (wie heiß es so schön "das glas ist halbvoll". gestern abend konnt ich soga noch skaten, war schon cool, aber jetzt regnets mal wieda ganz viel. meine hoffnung auf zwei-wochen-sommerferien-mit-richtigem-sommer ist aber noch nicht gestorben, da wir nach spanien fahren. ich hoffe, das ich dort dann nicht enttäuscht werde. aber erstmal muss ich es jetzt hier noch ein wenig im regen aushalten und versuche bestens meine ferien zu genießen. heute morgen habe ich mal wieder ein buch durchgelesen. hört sich jetzt vielleicht für einige langweilig an, aber es handelte um einen jungen, der krebs sschon im kindesalter hat, und kämpft, aber hinterher besiegt ihn dann doch die krankheit. ist sehr traurig... aber ich finde es wichtig, nicht die augen zu schließen und auf heile welt zu bauen. jetzt muss ich mal schauen, was ich heute noch so mache. ich denke, dass ich zur fahrsschule gehen werde. vielleicht geh ich auch nochma in die bücherei, um mir bücher auszuleihen, denn man kann eh nix gescheites hier machen. das kllllllllügste ist, wie das fast alle meiner freundz machen, wegzufahren und zwar jetzt sofort, aba das kann ich nicht, da ich leida noch keinen führerschein habe und so mit meinen elllis fahre. und die müssen noch arbeiten... aba bald. joa... ich freu mich schon, wenn ich dann wieder die küste entlang pretschen kann *hehe*. gutgut...

3.7.07 15:05


*ha* gestern habe ich mich noch beschwert, dass man bei diesem Regen garnicht skaten kann und dann hat es auf einmal aufgehört zu regnen und die Sonne kam heraus :-). Tja, und heute dachte ich dann, dass das Wetter so wie gestern wird. Naja hab ich mich schwer getäuscht, aber immerhin hat die Sonne vorhin mal rausgeschaut. Ich habe auch schon Bögen für die Fahrschule gemacht, hätte 2x bestanden und wäre 1x durchgefallen. Menno, ich habe es noch nie mit keinem Fehler geschafft, weil ich spätestens bei so technischen Fragen Schwierigkeiten habe. Ich habe heute schon viel in meinem Buch gelesen und war mit dem Hund draußen. Jetzt überlege ich mir gerade, welches Bild ich wohl bei ICQ reinmachen soll und ob ich den Hintergrund dieser Page nicht doch noch veränder. Denn am rechten Rand ist bei diesen Hintergrunden imma so viel, viel Platz... Mal schauen. Und ich müsste jetzt auch nochma eine Mail nach Belgien schreiben. *hmm* das mache ich jetzt mal eben gleich am besten nach diesem Eintrag. jetzt hat es auch wieda aufgehört zu regnen =). Mal schauen, was ich heute noch so anstellen werde. Vielleicht könnte ich ja mal wieda etwas ORdnung in meinem Zimmer schaffen, aber wie ich mich kenne, wird das Chaos doch wieder siegen...
2.7.07 15:08


ich warte auf den sommer, wie viele andere menschen in meiner umgebung auch. ist er schon vorbei?! immer wolken und regen, wo ist die sonne? mit sommer verbinde ich, wie die meisten dieses planeten sonnenschein und hitze. fehlt irgentwie. *hmmm* soga das skaten leidet darunte, dass ich nicht immer skaten kann, weil es ja oft nass ist. und wenn es mal länger nicht geregnet hat, dann liegen meist pollen von irgentwelchen bäumen zusammengeknäult im weg, die dann auch etwas feucht sind und joa, dann kann man da schnell mit skates schlittern wenn man nicht aufpasst. der spaß wird dann mehr zum eislaufen als zum inlineskating. okay, ich muss dann jettzt auch mal pizzen einschieben.
1.7.07 14:04


n'abend, da bin ich und schreibe hier auf meinen blog. ich weiß garnicht was ich erzählen soll. *hmmm* morgen kommt die charly. wird hoffentlich cool. morgen in aller frühe erstma etwas tennis spielen und dann mal sehen was der tag so bringt. was mich momentan doch etwas zum nachdenken bringt, ist das er doch nicht in den urlaub kommen kann. verstehe ich nicht, wo wir es uns eigentlich letztes jahr versprchen hatten... frustriert mich etwas, aber komm ich durch. ich verstehe ihn nicht, warum er überhaupt noch den kontakt  zu mir hält. na egal... hoffentlich wird morgen ein ganz schöner tag :-). muss jetzt auch dann kann ich noch ein bisschen lesen und penn noch nicht sofort ein.

24.6.07 23:02


Gratis bloggen bei
myblog.de